1974 – Gebietsreform und Kommandowechsel

1974 wurde der fünfte Brandschutzabschnitt der Stadt Hannover gebildet, bestehend aus
den Freiwilligen Feuerwehren Groß-Buchholz, Anderten und Misburg.
Auch technisch gab es Neuerungen: neben der Sirene wurde nun auch per Telefon alarmiert.
Werner Seebaum wurde in diesem Jahr von Wilfried Fricke als Löschbezirksführer abgelöst.