Freiwillige Feuerwehr Buchholz

Die Freiwillige Feuerwehr Buchholz ist eine von ca. 3.300 Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen. Unsere Aufgabe ist es, den Brandschutz und die technische Hilfeleistung in den Stadtteilen Groß-Buchholz, Bothfeld, Isernhagen-Süd, List und der Sahlkamp für ca. 100.000 Einwohnern sicherzustellen. Wir sind eine von 17 (Freiwilligen-) Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet und nehmen zusammen mit der Berufsfeuerwehr die Aufgaben nach dem Niedersächsisches Brandschutzgesetz war. Unsere leistungsfähige Einsatzabteilung besteht aus ca.50 Mitgliedern, die freiwillig und insbesondere unentgeltlich durchschnittlich 160 Einsätze pro Jahr absolvieren.

Die Kameradinnen und Kameraden verrichten ihren Dienst für die Allgemeinheit zumeist ehrenamtlich. Unsere Leistungen gehen dabei weit über das hinaus, was allgemein mit ehrenamtlicher Tätigkeit verbunden wird. Wir helfen Leben zu retten, Gesundheit zu schützen und verrichtet viele andere Aufgaben wie z. B. die Jugendarbeit.

Neben dem Einsatzdienst, findet die laufende Ausbildung alle 14 Tage am Mittwoch, um 18:30 Uhr, statt. Besonders relevant ist  z.B. die ständige Leistungsbereitschaft unter schwerem Atemschutz. Zusätzlich nehmen wir an weiteren Aus- und  Weiterbildungen bei der Feuerwehr Hannover und an der Niedersächsischen Akademie für Brand uns Katastrophenschutz (NABK) teil.

Die OFW Buchholz ist Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Hannover, die sich in 17 Ortsfeuerwehren gliedert. Diese sind über das gesamte Stadtgebiet von Hannover verteilt. Organisatorisch ist sie eine eigenständig öffentliche Einrichtung der Gemeinde.

Um Ihre Aufgaben, der Abwehr von Gefahren durch Brände und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen, nachzukommen verfügen wir über eine umfängliche Ausstattung bzw. Ausrüstung.

Unsere Aufgaben