Jugendfeuerwehr

 

Geschichte

Die Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr Buchholz wurde 1972 von dem Kameraden Detlef Weinert gegründet. Seit diesem Tag werden die Jugendlichen auf die Aufgaben in der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet.

Übungsdienst

Den Rahmen der Jugendarbeit bildet der Jugenddienst. Dieser findet jeden Freitag von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Gelände der Ortsfeuerwehr Buchholz aber auch außerhalb des Geländes statt. Innerhalb der Ferienzeit findet kein Dienst statt.

In dieser Zeit werden verschiedene Fertigkeiten den Jugendlichen beigebracht. Ob des das aus- und zusammenrollen von Schläuchen ist oder der komplexe Löschangriff mit mehreren Trupps. Auch dient die Zeit zur Vorbereitung von Wettbewerben, Leistungs- und Ausbildungsnachweisen.

Jugendflamme und Leistungsspange

Um das gelernte Wissen und Können unter Beweis zu stellen, gibt es in Regelmäßigen Abständen die Möglichkeit an Leistungsüberprüfungen teilzunehmen. Hierbei steht die Jugendflamme im Mittelpunkt.

Die Jugendflamme ist in drei Stufen unterteilt. Die erste Stufe kann mit 10 abgelegt werden. Die zweite Stufe kann mit 13 Jahren und die dritte Stufe mit 15 Jahren erlangt werden. Dabei müssen die Jugendlichen verschiedene Aufgaben erfüllen. Diese haben einen feuerwehrtechnischen und einen sportlichen Charakter.

Ausflüge und Zeltlager

Neben der Arbeit und Ausbildung der Jugendlichen im Feuerwehrhandwerk, legt die Jugendfeuerwehr auch einen besonderen Wert darauf die Freizeit auch in anderen Bereichen mitzugestalten. Deswegen unternimmt die Jugendfeuerwehr in regelmäßigen Abständen Ausflüge, Exkursionen und Übernachtungswochenenden im Feuerwehrhaus.

Ein Highlight ist die Fahrt zum Stadtzeltlager. Hierbei treffen sich verschieden Jugendfeuerwehren aus der Stadt und verbringen gemeinsam eine Woche fernab der Heimat. Diese Erfahrung ist für die Jugendlichen aber auch die Betreuer ein besonderes und nachhaltiges Erlebnis.

 

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter jugendfeuerwehrwart [@] ff-buchholz.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Achtung Spamschutz, die „[ ]“ bitte entfernen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Print Friendly, PDF & Email