Einsatzabteilung

Über uns

Die Ortsfeuerwehr (OFW) Buchholz ist Teil der „Städtischen“ Feuerwehr Hannover. Sie verrichtet ihren Dienst für die Allgemeinheit zumeist ehrenamtlich. Ihre Leistungen gehen dabei weit über das hinaus, was allgemein mit ehrenamtlicher Tätigkeit verbunden wird. Sie hilft Leben zu retten, Gesundheit zu schützen und verrichtet viele andere Aufgaben wie z. B. die Jugendarbeit.

Neben dem Einsatzdienst findet die laufende Ausbildung alle 14 Tage am Mittwoch, um 18:30 Uhr, statt. Besonders relevant ist  z.B. die ständige Leistungsbereitschaft unter schwerem Atemschutz. Zusätzlich werden stets weitere Aus- und  Weiterbildungen bei der Feuerwehr Hannover und an der Nds. Akademie in Celle absolviert.

Ihre Aufgaben im Brandschutz und der Hilfeleistung führt die Ortsfeuerwehr (OFW) zusammen mit der Berufsfeuerwehr aus. Aus feuerwehrtaktischen Gründen und im Interesse einer schnellen Aufgabenerledigung verfügt sie über ein „stadtteileigenes“ Feuerwehrhaus.

Die aktiven Mitglieder der OFW sind zwischen 16 und 67 Jahre alt. Das umfangreiche und informative Programm der OFW gepaart mit diversen Freizeitveranstaltungen, fordert eine teamorientierte und kameradschaftliche Mitgliedschaft.

Unsere Aufgaben

Die Aufgaben der OFW Buchholz liegen u.a. im Brandschutz und der Hilfeleistung, für die Landeshauptstadt Hannover. Das Niedersächsische Brandschutzgesetz bildet hierfür die Grundlage. Es stellt außerdem sicher, dass in allen Gemeinden Niedersachsens OFW existieren müssen.

Die OFW Buchholz ist Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Hannover, die sich in 17 Ortsfeuerwehren (welche genau erfahren Sie auf unserer Seite Links) gliedert. Diese sind über das gesamte Stadtgebiet von Hannover verteilt. Organisatorisch ist sie eine eigenständig öffentliche Einrichtung der Gemeinde.

Um Ihre Aufgaben, der Abwehr von Gefahren durch Brände und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen, nachzukommen verfügt sie über eine umfängliche Ausstattung bzw. Ausrüstung.

  1. Vorbeugender Brandschutz
    • Gestellung von Brandsicherheitswachen für Theater- und Großveranstaltungen
    • Prüfen von Feuerlöschbrunnen
    • Brandschutzerziehung von Kindern und Jugendlichen
  2. Abwehrender Brandschutz
    • Einsatzdienst bei Bränden und Hilfeleistungen
    • Katastrophenschutz- Umweltschutz
  3. Öffentlichkeitsarbeit
    • Jugendpflegerische Arbeit
    • Sozialpolitische Bedeutung im Stadtteil Groß-Buchholz
    • Kulturelle Aktivitäten, Bsp: Osterfeuer

 

Kontakt

Externe Personen die sich für eine aktive FEUERWEHR-Einsatz -Mitgliedschaft interessieren müssen gesundheitlich und persönlich geeignet sein. Ferner ist der einwandfreie Einsatz mit Leitern sowie unter schweren Atemschutz-G 26/3-  erforderlich. Der Wohnsitz sollte in Groß-Buchholz oder Bothfeld sein.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter info [at] ff-buchholz.de.

Achtung Spamschutz, die „[ ]“ bitte entfernen.